Ein Ohr für den Herrn und das Herz auf der Zunge

»Die Psalmen … -
eines der wenigen Bücher,
in denen man sich
restlos unterbringt.«
Rainer Maria Rilke

· 33 ausgewählte Psalmen - für eine breite Leserschaft lebendig erschlossen
· Ein Buch, das zeigt: Vor Gott hat alles Platz
· Von dem Augsburger Alttestamentler Franz Sedlmeier, vielen bekannt durch Rundfunkmeditationen, Bibelwochenenden und Exerzitien

Das neue Psalmenbuch von Franz Sedlmeier bietet praxiserprobte Hinführungen zur ganzen Bandbreite der Psalmen: Zugänge zum Verstehen und Brückenschläge ins Heute. Es zeigt sich, wie aktuell die Psalmen sind:
als zeitübergreifender Ausdruck dessen, was Menschen bewegt. Freude und Not, Erfolge und Niederlagen, Bitte und Vertrauen, Hoffnung und Dank - alles hat Platz.
Eine kraftvolle Hilfe, das eigene Leben realistisch anzusehen, es ins Wort zu bringen und neues Vertrauen zu fassen.
Zusätzliche bibelwissenschaftliche Informationen vermitteln einen Schlüssel für das eigene Psalmgebet.

--->Weitere-Infos

Weitere Buchtipps

Textkörper:

Otto Betz legt Gedichte zu immer aktuellen Lebensthemen vor.

Textkörper:

Die ersten beiden Wochen des Monats Februar gehören noch dem Karneval oder Fasching; dann aber beginn die Fastenzeit.

Textkörper:

Ute Ganserer stieß auf einige interessante Vorträge vom früheren Aachener Bischof Klaus Hemmerle.

Sie empfielt daraus die Texte über die Trinität und das Kreuz als hilfreiche Meditations-Impulse in der Kar- und Osterzeit.